Umzug und Podcasts

In Allgemein by sabineLeave a Comment

Hallo!

Die letzte Woche war sehr aufregend. Meine Schwester ist umgezogen. So ein Umzug ist immer sehr anstrengend: man muss Kartons packen, sich um neue Verträge kümmern – z.B. für Telefon oder Internet –  und man braucht viel Geld, wenn man sich neue Möbel oder Küchenutensilien kaufen will. Und auch für die Kaution! Am Umzugstag muss man dann alle Möbel und Kartons in die neue Wohnung schleppen – und dann ist immer noch nicht alles fertig, denn nun muss man die ganzen Kisten wieder auspacken, die Möbel aufbauen, alles schön einrichten, einräumen, dekorieren…es ist erst Mal sehr viel Arbeit! Aber mit fleißigen Helfern ist das auch alles kein Problem. Und am Schönsten ist es, wenn man sich dann das erste Mal in der neuen Wohnung wie „zu Hause“ fühlt :)

umzug_lustige_bilder_20140922_1006462983

Zum Schluss noch ein Tipp für alle Deutschlerner: Heute hatte ich einen Schüler aus Amerika mit perfekter deutscher Ausprache – er hat wirklich fast akzentfrei gesprochen! Ich dachte, es liegt daran, dass er eine Zeit lang in Berlin gelebt hat, aber er selbst meinte, dass das nicht der Grund ist: er hat seine gute Aussprache mit Podcasts gelernt. Podcasts sind also eine super Sache, nicht nur, um  das Hörverständnis zu trainieren. Probiert es auch einmal aus!

Bis bald,

Sabine

 

Wortschatz:

  • aufregend - exciting
  • anstrengend - exhausting
  • umziehen - to move (into a new house/flat)
  • Kartons packen - to box
  • Verträge - contracts
  • die Kaution - deposit
  • der Umzugstag - moving day
  • schleppen - to drag
  • auspacken – to unpack
  • aufbauen - to set up
  • einrichtento furnish
  • fleißige Helfer - diligent helpers
  • sich wie zu Hause fühlen - to feel like home

Leave a Comment