Mini Conversation Colloquial German: Fußball

In Allgemein by sabineLeave a Comment

This is a short and very casual conversation as it can happen everyday now that the “EM” is  going on. Look for explanations of new vocabulary below :) Enjoy! Und viel Spaß beim Fußball gucken!
germanconversationsoccer
A: Heey, wohin des Weges?
B: Ich geh’ schnell noch Bier kaufen für das Spiel heute Abend.
A: Spiel?
B: Na Fußball, ist doch EM. Deutschland spielt heute!
A: Achso, gegen wen spielen sie denn?
B: Gegen Nordirland. Wird spannend, das letzte mal war es ja unentschieden. Willst du mitgucken?
A: Klar, gern. Wann ist das denn?
B: Heute Abend um 18:00 Uhr. Kannst gern vorbeikommen.
A: Ja mach’ ich, bis dann!
B: Bis dann! SCHLAAAAND!
A: Jaja…
 
VOCABULARY
  • Wohin des Weges? – Where are you going? It’s actually a quite archaic way to ask this question, similar to “Whither goest thou?”, but it is used ironically in everyday language.
  • EM - short for “Europameisterschaft”
  • gegen wen spielen sie? – Who are they playing (against)?
  • unentschieden – draw (tied game)
  • gucken, mitgucken: to watch, watch with (us/me)
  • klar: sure
  • Kannst gern vorbeikommen: it’s typical to omit the personal pronoun “du” here (du kannst gern vorbeikommen), especially with the use of modal verbs. Other examples:- Musst ja nicht (du musst ja nicht)- Darfst auch mal probieren (du darfst auch mal..), etc.
  • Schland: kurz für “DeutSCHLAND”

Leave a Comment